Gratis Filialabholung Online Werkstatt-Terminreservierung Hotline 0800/700745

Alles für Ihren Fuhrpark

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die "Business-Karte"

  1. Geltungsbereich:
    Die Forstinger Österreich GmbH betreibt ein Kundenbonusprogramm für seine Buisnesskunden. Die gegenständlichen allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten zwischen der Forstinger Österreich GmbH (im Folgenden „Forstinger") und dem Unternehmer, welcher die Businesskarte innehat (im Folgenden „Businesskunde" oder „Kunde").

  2. Aktivierung der Businesskarte:
    Nach Übermittlung des vollständig ausgefüllten Antragsformulars und einer Kopie des Gewerbescheins an Forstinger, erfolgt die Ausstellung der Kundenkarte. Der Businesskunde hat die Möglichkeit, mehrere Karten zu erwerben, zum Beispiel personalisierte Karten pro Mitarbeiter bzw. pro Fahrzeug. Mit Zustellung der Kundenkarte an den Businesskunden gilt der Antrag auf Teilnahme am Bonusprogramm als angenommen. Um einem Missbrauch der Karte entgegenzuwirken, insbesondere für den Fall, dass die Businesskarte am Postweg verloren geht, wird die Businesskarte gesperrt versendet. Der Businesskunde wir gebeten, das im Brief beigelegte Antwortfax an Forstinger zu retournieren, um den Erhalt der Karte zu bestätigen. In weiterer Folge wird die Businesskarte aktiviert.

  3. Kundenkonto:
    Für jeden Businesskunden wird ein eigenes Kundenkonto geführt. Der Kontostand weist die einzelnen Einkaufsumsätze, die unter Vorlage der Businesskarte getätigt wurden, aus. Bei jedem Karteneinsatz werden die Informationen zu den Einkäufen aufgezeichnet, um das Bonusprogramm elektronisch abwickeln zu können.

  4. Sofortrabatte:
    4.1. Der Businesskunde erhält folgende Sofortrabatte:
    - Minus 7% auf Ersatz- und Verschleißteile sowie Chemieprodukte;
    4.2. Ausgenommen von jeglichem Sofortrabatt sind
    - der Kauf von Vignetten, Warengutscheinen und Geschenkkarten
    - der Kauf von Aktionsartikeln und Setangeboten, wie z.B. Kompletträder
    - § 57a KFG Überprüfungen.

  5. Jahresbonus:
    5.1. Berechnungsgrundlage für die Höhe des Jahresbonus ist der im jeweiligen Kalenderjahr erzielte bonusfähige Umsatz. Ab einem bonusfähigen Umsatz von mehr als EUR 1.000,-- erhält der Kunde einen Jahresbonus in Höhe von 1% der Berechnungsgrundlage. Ab einem Umsatz von mehr als EUR 5.000,-- beträgt der Jahresbonus 2%, ab einem Umsatz von mehr als EUR 30.000,-- beträgt der Jahresbonus 3% und ab einem Umsatz von mehr als EUR 50.000,-- beträgt der Jahresbonus 4% der Berechnungsgrundlage.

    5.2. Bonusfähig sind grundsätzlich alle Umsätze, die auf dem Kundenkonto des Businesskunden aufzeichnungsfähig sind. Das Einlösen des Jahresbonus ist jahresbonusfähig.
    Nicht bonusfähig sind

    - Einkäufe, die mittels Kreditkarte bezahlt werden
    - Einkäufe von Vignetten und Gutscheinen, nicht jedoch deren Einlösung
    - gesondert gekennzeichnete Aktionsverkäufe.

    Eine Barablöse des Jahresbonus sowie das Zusammenlegen von Bonusguthaben sind nicht möglich. Der Jahresbonus verfällt, wenn er nicht bis spätestens den 30.06. des Ausstellungsjahres eingelöst wird.

    5.3. Der Jahresbonus wird mit dem Jahresende berechnet und einmalig zu Beginn des Folgejahres in Form einer Warengutschrift versendet. Erwirbt der Businesskunde Waren unter Ausstellung eines Lieferscheins und ist die Bezahlung per Sammelrechnung vereinbart, darf der Businesskunde den auf der Warengutschrift ausgewiesenen Jahresbonus bei der nächsten Zahlung einbehalten.

  6. Bezahlung nach Ausstellung eines Lieferscheins:
    Ist mit dem Businesskunden die Bezahlung nach Ausstellung eines Lieferscheins vereinbart, erfolgt die Abrechnung per Sammelrechnung, 14-tägig oder 30-tägig.

  7. Gültigkeit der Kundenkarte:
    Die Kundenkarte ist bis auf Widerruf gültig. Sie verbleibt im Eigentum von Forstinger. Forstinger behält sich vor, die Karte im Missbrauchsfall zu sperren. Bei gemeldetem Verlust wird dem Businesskunden eine neue Businesskarte zugesandt.

  8. Datenerfassung und Datenweitergabe zu Werbezwecken:

    8.1. Der Businesskunde Kunde ist mit der digitalen Fassung, Verarbeitung und Speicherung seiner persönlichen Daten einverstanden.

    8.2. Der Businesskunde ist mit der Weiterleitung seiner Daten von Forstinger an dessen Kooperations- und Werbepartner und an Dienstleister gemäß § 10 Datenschutzgesetz einverstanden. Der Businesskunde ist mit der postalischen und/oder elektronischen Zusendung von Werbungen, Angeboten und Informationen von Forstinger und dessen Kooperations- und Werbepartnern einverstanden. Der Businesskunde ist berechtigt, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

  9. Änderungen von Kundendaten:
    Geänderte Kundendaten können in jeder Forstinger-Filiale oder unter Business@forstinger.com bekanntgegeben werden. Erklärungen von Forstinger an die zuletzt vom Businesskunden bekanntgegebene Anschrift gelten als diesem zugegangen.

  10. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
    Eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird dem Karteninhaber (Businesskunden) auf schriftlichem Weg zur Kenntnis gebracht und tritt nach Ablauf einer Frist von 14 Tagen ab Zustellung in Kraft, wenn der Businesskunde innerhalb dieser Frist weder die Karte retourniert noch den Kartenvertrag schriftlich kündigt.

  11. Vertragsdauer und ordentliche Kündigung:

    11.1. Das Kundenbonusprogramm wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Der Businesskunde kann seine Teilnahme am Kundenbonusprogramm jederzeit unter gleichzeitiger Rücksendung der Kundenkarte kündigen. Ein im laufenden Jahr bereits erworbener Bonus verfällt in diesem Fall.

    11.2. Forstinger ist unter Einhaltung einer Frist von 14 Tagen zu einer Kündigung bzw. zur Änderung oder Beendigung des Bonusprogramms berechtigt.

Stand Jänner 2016
 
Forstinger Österreich GmbH
A-3133 Traismauer, Martin-Miller Straße 1
Tel.: +43 59 101
Fax.: +43 59 101/8141
Email: business@forstinger.com
Internet: www.forstinger.com
FN 366101i, LG St. Pölten, UID: ATU66633048